10 Jahre Feinheimisch!

Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein gratuliert Feinheimisch - dem Netzwerk für regionalen Genuss - zum Geburtstag!

  • Schlemmereien von den Feinheimisch-Produzenten

  • Christian Birke (Hotel Birke) und Carsten Ott (Antikhof Bissee) erhalten Preise vom Feinheimisch-Vorsitzenden Oliver Firla (v.l.)

  • Zahlreiche Gratulanten waren gekommen.


Weit mehr als 100 Gäste begrüßte Feinheimisch-Vorsitzender Oliver Firla zur Jahresabschlussfeier in der Fielmann Akademie auf dem Plöner Schloss. Mit dabei auch Ingrid Schulze von der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, die das Stiftungsprojekt NATURGENUSSFESTIVAL leitet. Die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein ist langjähriges Fördermitglied der Feinheimischen.

Mit fast 40 Gastronomen und mehr als 50 Produzenten steht das Netzwerk für regionalen Genuss, verantwortungsbewussten Konsum und nachhaltige Lebensart. Etwas, das sich auch das NATURGENUSSFESTIVAL auf die Fahne geschrieben hat. „Kein Wunder also, das die Schnittmengen groß sind. So sind Gastronomen wie das Hotel Birke in Kiel, das Hotel und Restaurant Bärenkrug in Molfsse und der Antikhof Bissee nicht nur Feinheimisch Gründungsmitglieder, sondern auch Urgesteine des NATURGENUSSFESTIVALS“, sagt Schulze. Auch Feinheimisch-Produzenten wie die Dolleruper Destille, der Holzofenbäcker oder Bunde Wischen sind seit Jahren treue Stiftungspartner. „Wir haben viel bewegt“, sagt Firla in seiner Begrüßung, „heute sprechen alle von Regionalität.“ Wie lecker regionaler Genuss ist, davon konnten sich die Gäste am Büfett mit 10 feinheimischen Spezialitäten überzeugen.