Unser Partner BUNDE WISCHEN ist jetzt eG!

Mit 3 Rindern fing es 1986 an: Der Biologe Gerd Kämmer und ein Studienkollege wollten eine 5 Hektar große Orchideenwiese durch Beweidung erhalten, erwarben dazu 3 Rinder und gründeten den Verein „BUNDE WISCHEN“, auf hochdeutsch „Bunte Wiesen“.

Mit 3 Rindern fing es 1986 an: Der Biologe Gerd Kämmer und ein Studienkollege wollten eine 5 Hektar große Orchideenwiese durch Beweidung erhalten, erwarben dazu 3 Rinder und gründeten den Verein „BUNDE WISCHEN“, auf hochdeutsch „Bunte Wiesen“.  

Dass Kämmer gut 30 Jahre später mit 1000 Galloways auf 1500 Hektar Landschaftspflege betreiben würde  - in erster Linie für die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein – und damit einer der größten Robustrindhalter Schleswig-Holsteins sein würde, das hätte er sich 1986 nicht träumen lassen.

Heute ist er unser langjähriger Pächter und Miterfinder des NATURGENUSSFESTIVALs. Als unser Partner erfüllt er mit seinen Naturschutzrindern gleich zwei Aufgaben: Er lässt sie auf unseren „Wilden Weiden“ für den Naturschutz fressen und liefert sie später als gesunde Köstlichkeit an Restaurant-Partner des NATURGENUSSFESTIVALS. Auch in seinem Hofladen bietet er, neben vielen anderen Köstlichkeiten, das gesunde und äußerst aromatische Bio-Fleisch an.

Jetzt wurde der ehemalige Verein in eine gemeinnützige Genossenschaft umgewandelt, um der Größe und der Entwicklung der vergangenen Jahre Rechnung zu tragen.

Wir gratulieren!