Extratour Herrenmoor

Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund der Corona-Bestimmungen Änderungen bei dieser Veranstaltung ergeben haben. Bitte lesen Sie unbedingt unseren Merkzettel sowie unser Hygiene-Konzept.

Die aktuellen Corona-Maßnahmen des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mit den Extratouren der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein kommen Sie in die schönsten Ecken des Stiftungslands und entdecken wahre Perlen. Zwischen Itzehoe und Wacken im Kreis Steinburg liegt eine davon: das Herrenmoor. Dieses Hochmoor am Rande der Elbmarsch am Übergang zur Geest ist zum Teil noch intakt, in anderen Bereichen abgetorft und entwässert.

Merle Wegner Projektleiterin für Maßnahmen im Herrenmoor und Gerrit Werhahn, Koordinator für biologischen Klimaschutz machen während der Extratour für alle Teilnehmer*innen regionalen biologischen Klimaschutz sichtbar. Mit der für die nächsten Jahre geplanten Moor-Wiedervernässung investiert die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein in den Klimaschutz. Denn: trockengelegt sind Moore wahre Klimakiller, da sie Unmengen des klimaschädlichen CO2 ausstoßen, wieder-vernässt sind sie DIE neuen Hoffnungsträger in Sachen Klimaschutz.

Schon jetzt leben dort Sonnentau, Moorlilie, Moos- und Krähenbeere, Glockenheide, unterschiedliche Torfmoose, Kreuzotter, Bekassine und Neuntöter in einer bunten Vielfalts-WG.

Denken Sie an Fernglas und Gummistiefel oder Wanderschuhe! Ihr Vierbeiner muss hier leider zu Hause bleiben.

Die Touren sind kostenfrei. Über ihre Spende, die uns hilft die bunte Vielfalt unserer Natur zu schützen, freuen wir uns natürlich.

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Freitag, 13. August 2021 15:00 bis 18:00 Uhr
Anmeldung bis
Montag, 09. August 2021
Die Veranstaltung ist leider schon ausgebucht!
Kontakt

Tel.: 0431 21090101

Adresse

Der Treffpunkt wird Ihnen in der Bestätigungs-E-Mail bekanntgegeben.

ausgebucht

Anfahrt

Wir verwenden für die Visualisierung Google Maps. Bei der Verwendung erhält Google Ihre aktuellen Verbindungsdaten.

Einverstanden