Spaziergang und Naturgenuss-Picknick

Die Natur des Stiftungslandes Höltigbaum ist seit Ausweisung als Naturschutzgebiet (fast) unberührt. Der Mensch hält sich vornehm zurück und läßt die Natur machen! Damit die halboffene Weidelandschaft nicht verwaldet, wird das Gelände von den Galloways gepflegt. Galloway-Rinder stammen aus Südwestschottland und gehören zu den ältesten Rinderrassen weltweit. Die Tiere werden im Höltigbaum gern als natürliche „Rasenmäher“ bezeichnet, denn sie halten die Grasflächen kurz. Auf unserem gemütlichen Spaziergang besuchen wir die friedfertigen Weidetiere und entdecken die besondere Naturlandschaft. Welche Schätze verbergen sich am Wegesrand und warten darauf, entdeckt zu werden. Nach einem spannenden Rundgang Bei ist ein kleines Leckerschmecker-Picknick mit Frikadellen (Gallowayfleisch) und Kräuterkartoffelsalat, Kräuterbrot, -butter und -Quark geplant. Getränke bitte selbst mitbringen.

 

Pro Person 16 €, Kinder bis 12 Jahre) 10 € (inkl. Speisen; Getränke bitte mitnehmen)

Samstag, 21. September 2019 14:00 bis 16:30 Uhr
Anmeldung bis
Donnerstag, 19. September 2019
Kontakt

Frauke Pöhlsen, Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin, Tel. 04154-65 74

Adresse

Haus der Wilden Weiden, Eichberg 63, 22143 Hamburg

Anfahrt

Wir verwenden für die Visualisierung Google Maps. Bei der Verwendung erhält Google Ihre aktuellen Verbindungsdaten.

Einverstanden